Sprachen nl/en
  • Kololo Game Reserve on Facebook
  • Kololo Game Reserve on Youtube
  • Kololo Game Reserve on Instagram
  • Kololo Game Reserve on Trip Advisor
Buchen Sie jetzt
direkt online
Ihren Aufenthalt!
Jetzt buchen
AKTIVITÄT

Wandern und Radfahren

Walking on Kololo
Biking on Kololo
Biking Kololo Game Reserve
Bikes
Zebra
Biking
Walking on Kololo
Walking on Kololo
Informationen

Wandern oder radeln Sie zwischen den wilden Tieren!

Da es in Kololo keine gefährlichen wilde Tiere gibt, können Sie die Wanderrouten jederzeit auf eigene Faust zu Fuß oder mit dem Mountainbike erkunden. Die Routen variieren in der Länge zwischen 2 und maximal 15 km.

Sie können auch einen unserer zertifizierten Ranger bitten, Sie bei einer Wanderung durch das Reservat zu begleiten. Die Ranger zeigen Ihnen so viele Tiere wie möglich, vertiefen Ihr Wissen darüber und weisen auf Tierspuren sowie Vögel, Pflanzen und Bäume.

Keine gefährlichen Tiere auf Kololo

Kololo ist in Limpopo als sicheres Wildreservat eingestuft. Dies bedeutet, dass es auf Kololo keine gefährlichen Tiere gibt. Und das macht Kololo zu einem idealen Ort zum Wandern und Radfahren. Gäste können die vielen Wege (ab 2 bis 15 km lang) auf eigene Faust, zu Fuß oder mit dem Mountainbike erkunden. Sie können Stunden in der Natur verbringen und die Flora und Fauna genießen, umgeben von den Geräuschen und Eindrücken des Busches. Es gibt drei Wander- und Radwege. Für Kinder stehen ebenfalls Fahrräder in passender Größe zur Verfügung.

Warum wandern oder radeln?

Kololo ist das einzige Wildreservat in der Region Waterberg, in dem Sie Fahrrad fahren können. Beim Wandern und Radfahren haben Sie die Möglichkeit, einzigartige Erlebnisse zu sammeln, da Sie der Natur und den Tieren näher kommen. Ohne Auto hören Sie die Geräusche der Natur besser, Sie sehen die kleineren Dinge, die Ihnen sonst vielleicht entgehen würden und Sie erleben die Natur inklusive ihrer Tierwelt darin. Am Morgen können Sie mit Ihrer Familie mit dem Rad herumtouren und in den Flüssen auf Kololo schwimmen gehen und das „ungefährliche“ Wild beobachten. Und am Nachmittag unternehmen Sie eine Big Five-Pirschfahrt nach Welgevonden, wo Sie Löwen, Elefanten, Leoparden, Nashörner und Büffel entdecken können. Ein toller, sportlicher und spannender Tag.

- Erkunden Sie die vielen Wege (zwischen 2 und 15 km lang) auf eigene Faust, zu Fuß oder mit dem Mountainbike
R 195 p.P. Mit dem Ranger zusammen wandern gehen